Augmented Reality / WebAR in E-Commerce

Augmented Reality für Online Shops bietet eine neue Möglichkeit sich von der Konkurrenz abzuheben, neue Kunden zu gewinnen und Verkäufe zu steigern. Mazing WebAR hilft dabei.

Mit WebAR für E-commerce könnten Ihre Kunden Ihre Produkte vor dem Kauf Zuhause maßstabsgetreu platzieren. 

Wir alle wissen wie wichtig der erste Eindruck ist, wenn ein Kunde auf unserem E-commerce Store landet.
Es ist aber schwer, in einer Social-Media durchnässten Welt, wahrgenommen zu werden.
Wir investieren viel Zeit, Energie und Geld in den Aufbau der Webseite, um uns von der Konkurrenz abzuheben.

Aber heutzutage reicht es oft nicht mehr aus.
Man muss Ausschau auf neue Trends und Technologien halten wie zum Beispiel WebAR.

Was bedeutet WebAR?

WebAR ist Augmented Reality ohne App.
Das bedeutet dass alle Erfahrungen vollständig über einem Web Browser am Handy, Tablet oder PC angezeigt und erlebt werden können.
Dazu benötigt man also keine „dedizierte“ Anwendung.

Wieso braucht mein E-commerce store WebAR?

WebAR trägt dazu bei, das Interesse an einer Marke zu steigern, indem hochgradig interaktive Inhalte bereitgestellt werden.
Man hebt sich von der Konkurrenz ab und bietet dem Kunden ein unvergessliches Kauferlebnis.

Produktbilder sind Passé

Statische Produktbilder wie das, sind langweilig und nicht interaktiv genug.

Mazing WebAR

WebAR ist die Zukunft

Dynamische 3D Bilder steigern das Interesse des Kunden und erhöhen die Kaufbereitschaft. Wie hier zum Beispiel:

 

Kunden können sich mit dem Mazing Produkt spielen, Sie können rein und raus zoomen, sie können Produkttypen und Varianten auswählen.

Und das wichtigste, Sie können die Produkte in Augmented Reality bei sich zuhause maßstabsgetreu sehen.

Diese neue Darstellung hilft dem Kunden, sich das Produkt so vorzustellen, als ob sie es bereits gekauft und in ihrem zuhause platziert hätten.
 Die visuelle Erfahrung, die früher nur Geschäfte anbieten konnten, stellt keine Hürde mehr dar.

MAZING

 

Wieso sollte ein Kunde das tun wollen?

Es gibt sehr viele Gründe dafür, wie zum Beispiel:

Kunden möchten grosse sperrige Produkte bei sich zuhause zuerst erleben und Ihrer Familie per Screenshot zeigen. Die Kaufbereitschaft erhöht sich danach deutlich.

 

Einen Stuhl in einem Geschäft zu sehen ist eine Sache, aber die Möglichkeit, ihn maßstabsgetreu virtuell im Wohnzimmer zu platzieren und das Raumgefühl zu testen wird vom physischen Handel nicht erfüllt.

MAZING

 

WebAR E-commerce Beispielprojekte

 

Zu den Projekten

Jetzt selber testen

 

 

Conclusio

WebAR in E-commerce bietet eine breite Palette von Anwendungen, um neue Markenwerte und Möglichkeiten für nahezu jede kundenorientierte Branche zu schaffen.

Jedes Unternehmen, das sich jetzt und in Zukunft einen Namen machen und seine Anhängerschaft vergrößern möchte, sollte diese neue Technologie benutzen, die mit der Zeit nur noch besser wird.

Die Vorteile von Augmented Reality im Überblick:

  • höhere Konversionsrate was zu mehr online Verkauf führt
  • mit einem Blick überprüfen ob ein Produkt in Bezug auf Größe und Design passt
  • verschiedene Produkte probieren, ohne das Haus verlassen zu müssen, unabhängig von den Öffnungszeiten
  • bietet einen virtuellen „erst probieren dann kaufen“ Ansatz
  • macht es möglich, Produkte Zuhause zu platzieren, unverbindlich und umweltfreundlich
  • Alleinstellungsmerkmal gegenüber regulären Online-Shops

 

Jetzt kontaktieren

 

 

English EN Deutsch DE Italiano IT Español ES